Tischprofile passen nicht

  • Hallo zusammen.


    Bei mir passen die Tischprofile unten nicht in den Grundaufbau des Tisches.

    Ist es okay wenn ich die Querverstrebungen um 1,0 - 1,5 mm kürze, damit sie passen. Oder geht dann die Garantie für die HL verloren?


    Vielen Dank im vorraus!


    Olli :)

  • Habe meine am Mittwoch bekommen, ist bei mir auch so, hab sie ca 1 mm gekürzt. In der Mitte vom Bett passend, an den Stirnseite passen sie nicht. Was mir gerade Gedanken macht, ob die Seitenprofile evtl. Bauchig sind.

  • Kenne ich. Man hat Gelegenheit, den Umgang mit dem Innensechskantschlüssel einzuüben…

    Und wenn man die Absicht hat, anschließend noch die MDF-Lochplatte anzubringen, die Sorotec anbietet, tut man gut daran, die Verstrebungen SEHR genau auszurichten. Sonst darf man - wie ich - ein weiteres Mal ans Werk :)


    Ich vermute, der zweite Aufbau einer HL dauert nicht halb so lange wie der erste…

  • Hi


    grob ausmessen, ggf Bleistift-Makierungen setzen, Nutzensteine positionieren, Platte auflegen, festschrauben. Ggf mit einem dünnen Schraubenzieher die Muttern durch das Befestigungsloch genau ausrichten....


    Gruß

    Frank

    "Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist."


    "Ich weiß, dass Träume nur in Erfüllung gehen, wenn man selbst etwas dafür tut."


    Morgan Freeman

  • Wie verschraubt man denn eine Lochplatte am besten ? Die Nutenstein im Profil positionieren und hoffen dass passt oder Nutensteine an der Platte vormontieren und hoffen das es reingeht ?

    Tatsächlich habe ich es erst wie mightyeasy beschrieben hat versucht und nach 45 Min habe ich alle Querprofile wieder abgeschraubt und die Lochplatte mit den äußeren Nuten eingelegt. Diese dann festgezogen und dann die Querprofile wieder auf die einzelnen Nutenbahnen eingepasst. Waren bei mir auch etwas zu lang, aber nach bis dato 3 Stunden mit diesen verf**** Nutensteinen, kam der Schonhammer zum Einsatz. Irgendwann nach ca. 4 Stunden war dann alles gerade und verschraubt. Wer diese Nutensteine, bzw. dieses System der Verschraubung erfunden hat, der hasst Robbenbabies und findet Sonne und Fröhlichkeit scheisse. :D

  • Waren bei mir auch etwas zu lang,

    das kann dann in der Tat zum Problem werden.

    Bei meiner HL waren die Streben passgenau. Ich habe den Abstand der Lochreihen der Aufschraubplatte in Y-Richtung ausgemessen, dann diesem Abstand entsprechend die Querprofile an den seitlichen Rahmen mit den Winkeln verschraubt. Danach die Lochabstände der Aufschraubplatte in X-Richtung ausgemessen, diese Maße auf die Querstreben übertragen und mit einem Bleistiftstrich markiert und dort die Nutensteine positioniert. Die Aufschraubplatte aufgelegt und mit den Nutensteinen verschraubt. Einige wenige Nutensteine musste ich mit einem kleinen Schraubendreher nach links oder rechts korrigieren. Ich habe für die Aufbringung der Platte max. 60 Min benötigt.

    Wichtig hierbei sind die Vorarbeiten, genaues einmessen und positionieren der Querstreben.


    Gruß Toni

  • Also bei mir ging das ohne Probleme, ja die ein oder andere Mutter war 2, 3 mal verrutscht, so daß ich die Platte wieder runter nehmen musste, aber sonst ging es problemlos....


    Gruß

    Frank

    "Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist."


    "Ich weiß, dass Träume nur in Erfüllung gehen, wenn man selbst etwas dafür tut."


    Morgan Freeman

  • Quote

    Bei der großen Alu T-Nut Platte macht das noch mehr Spaß:) die wiegt dann auch noch einiges.

    Jaja, das ist der Punkt. Zugänglichkeit zur Maschine der nächste. Ziel ist es also das Ding einmal draufzusetzten und nie wieder herunternehmen zu müssen !

  • Bei der großen Alu T-Nut Platte macht das noch mehr Spaß

    wenn als Vorbereitung die Querstreben genau eingemessen wurden und die Nutensteine entsprechend dem Bohrungsabstand der T-Nutenplatte genau positioniert wurden ist das keine Problem und die Alu-T-Nutenplatte ist schnell befestigt und genau so schnell entfernt.

  • Habe meine am Mittwoch bekommen, ist bei mir auch so, hab sie ca 1 mm gekürzt. In der Mitte vom Bett passend, an den Stirnseite passen sie nicht. Was mir gerade Gedanken macht, ob die Seitenprofile evtl. Bauchig sind.

    Durch die Toleranz beim Zuschnitt können die Streben auch etwas länger sein und somit nicht passen.

    Am einfachsten wäre es wenn du die Streben etwas einkürzen könntest.

    Einfluss auf die Garantie hat das selbstverständlich nicht.

    Wir werden die Streben künftig 1mm kürzer bestellen. Wenn leicht Luft ist hat das keinen Einfluss auf die Genauigkeit der Maschine da dies durch den Winkel ausgeglichen ist.

    Sorotec GmbH | Support - Team | Online- / Media-Team

  • Hallo zusammen, habe das gleiche Problem. Von den 6 Stangen hat eine perfekt gepasst, alle anderen 5 überhaupt nicht. Werde jetzt schauen ob ich sie kürzen kann. Kann ich einfaches Schleifpapier verwenden oder wie habt ihr sie gekürzt ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!